Orientalischer Bauchtanz

 

Die Kurse werden in der Friedenskapelle durchgeführt.

 

Leitung:
Heidi Honerlage
"Dscharada"

 

Fortgeschrittene

Nach langer Corona-Pause bringen wir uns mit neuem Schwung wieder in die analoge Begegnungswelt unseres Tanzes zurück.
Wir beginnen mit einer einfachen Choreographie, die wir neu lernen oder auffrischen. Ziel ist es, entspannt für eine längere Zeit gemeinsam zu tanzen (Koordinationstraining und Mobilisierung).
Danach richten wir unsere Aufmerksamkeit auf orientalische Rhythmen, für die wir uns mit verschiedenen Bewegungsabläufen sensibilisieren wollen:
Vom Tabla-Solo über Baladi-Folklore und modernem Disco-Sound bis zu anspruchsvolleren Rhythmuswechseln im künstlerischen Ausdruckstanz (Raks Sharki) und im meditativen Taksim, wobei die Dynamik fast ausschließlich aus der persönlichen Gefühlsintensität kommt, nach dem Motto „Jede Frau hat ihren Rhythmus“.

Als kurze Sequenz gehören zu jeder Unterrichtsstunde einfache Übungen mit Fingerzimbeln.
Nach gemeinsamer Absprache können wir – in Erinnerung an Vor-Corona-Zeiten – eine Choreographie einstudieren, die wir möglicherweise bei einem nächsten Tanzfest unseren Gästen darbieten können.
Für interessierte Frauen mit Kenntnis der grundlegenden Tanz-technik sind alle Kurse offen.

 

Orientalischer Tanz 03

 

 
 

2021
mittwochs 17.30 - 19 Uhr
301   7 x ab 18.08.
         46,20 € (63 €)

302   7 x ab 27.10.
         46,20 € (63 €)

2022
mittwochs 17.30 - 19 Uhr
303   12 x ab 12.01.
         79,20 € (108 €)
304   9 x ab 14.04.
         59,40 € (81 €)

Info: Lydia Braun
Tel.: 0 25 97 - 69 13 80