Orientalischer Bauchtanz

 

Die Kurse werden in der Friedenskapelle durchgeführt.

 

Leitung:
Heidi Honerlage
"Dscharada"

 

Fortgeschrittene

Zentrales Thema der Kurse sind grundlegende Aspekte des „Raqs Sharki“, der klassischen Kunstform des Orientalischen Tanzes: Intensives Musikerleben und dessen individuell geprägte Ausdrucksform im Tanz. Anders als im folkloristischen Gruppentanz können wir so jederzeit flexibel auf sich ändernde Rahmen-bedingungen für die Kursarbeit reagieren.
Zimbeln und Tanzstock als traditionelle Begleitutensilien werden gründlich und in behutsamer Steigerung der Technikanforderungen eingesetzt.
Der Baladi-Grundrhythmus wird spielerisch und zunächst sehr einfach eingeübt. So können wir uns mit wachsender Vertrautheit vom Rhythmus tragen lassen.
Mit dem Tanzstock üben wir kleine Kombinationen ein zum typischen Saidi-Rhythmus. Virtuose Geschicklichkeit macht Spaß und erscheint am Ende nur noch dem „Zuschauer“ als Hexerei.
Ein drittes Unterrichtselement ist die zentrale Bewegung des Shimmy (Muskelzittern). Wir üben verschiedene Techniken, bis alles wie von selbst geht und der Shimmy seine heilsame Wirkung auf Körper und Psyche entfaltet.

Last but not least wird die bereits erlernte Choreographie nach Lust und Laune – ohne Leistungsdruck – wiederholt. Wer will, kann sie mit persönlichen Veränderungen zum Solotanz umwandeln.
Wer die Choreographie nicht kennt, profitiert von kleinen Technik-übungen und Korrekturen an einzelnen Bewegungsabläufen.
Für interessierte Frauen mit Kenntnis der grundlegenden Tanz-technik sind alle Kurse offen.

 

Orientalischer Tanz 03

 

 
 

2020
mittwochs 17.30 - 19 Uhr
301   9 x ab 12.08.
         59,40 € (81 €)

302   7 x ab 28.10.
         46,20 € (63 €)

2021
mittwochs 17.30 - 19 Uhr
303   10 x ab 13.01.
         66 € (90 €)
304   11 x ab 14.04.
         72,60 € (99 €)

Info: Lydia Braun
Tel.: 0 25 97 - 69 13 80